Was wir bisher erreicht haben

Seit dem Jahr 2009 hat eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitgliedern von „MEHR Zeit für Graz“ und des Grazer Bürger-Beteiligungs-Beirates (BBB), gemeinsam mit den zuständigen Damen und Herren aus Politik und Verwaltung ehrenamtlich an der Umsetzung der Leitprojekte und Handlungsempfehlungen aus der Planungswerkstatt „Zeit für Graz“ gearbeitet. Es ist gelungen, etwa 2/3 dieser Projekte zum Laufen zu bringen bzw. einer Umsetzung zuzuführen. Die wichtigsten dieser umgesetzten Projekte sind im Schreiben des Präsidialamtes (siehe Link unten) aufgelistet.

Ein weiterer entscheidender Fortschritt in der Stärkung der Bürgerbeteiligung ist von und mit uns durch die Erstellung von „Leitlinien für Bürgerbeteiligung bei Projekten der Stadt Graz“ erreicht worden. Die zwei Jahre lang dauernde Mitarbeit daran wurde von uns ebenso ehrenamtlich geleistet wie auch die weitere aufmerksame Begleitung ihrer Anwendung.

Die Gesamtkosten des städtischen Bürgerbeteiligungsprojektes Planungswerkstatt „Zeit für Graz“, der Projektumsetzungen daraus und der Kosten zur Erstellung von „Leitlinie für Bürgerbeteiligung bei Projekten der Stadt Graz“ wurden auf Anfragen seitens der Stadt Graz erhoben und uns nunmehr offiziell mitgeteilt.

Weiterführende Links: