Forum

 

 

 

Bericht vom 20. Forum - 29.06.2010 - Feinstaub

29. Juni 2010, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema: "Feinstaub - Ursachen und Maßnahmen"

Herr Dipl.-Ing. Dr. Werner Prutsch, Abteilungsvorstand A 23 - Grazer Umweltamt, erläuterte in einem hochinteressanten Referat (Präsentation "Feinstaub") die Bedeutung der Fachausdrücke, die wesentlichen Verursacher und die wichtigsten Lösungsansätze.

 

Protokoll

 

Bericht vom 19. Forum - 03.05.2010 - Mur - Potenziale

3. Mai 2010, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema: "Mur - Potenziale"

Dieser Abend wurde von >MEHR Zeit für Graz< geplant, um zu informieren, um eventuelle Ängste abzubauen, ungelöste Fragen zu beantworten, freie Meinungsbildung zu fördern und um mehr Objektivität zu erreichen.
Nach einer Vorstellung der Forderungen aus dem Bürgerbeteiligungsprojekt >Zeit für Graz< durch Karin Steffen, stv. Sprecherin der Arbeitsgruppe >Grünstadt Graz< referierten

  • Ing. Christoph Rath, Projektleiter ESTAG
  • DI Markus Ehrenpaar, Geschäftsführer des Stmk. Naturschutzbundes und
  • MMag. Ute Pöllinger, Stmk. Umweltanwältin

 

Protokoll

 

Bericht vom 18. Forum

2. März 2010, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema: "Umsetzung der Projekte von Zeit für Graz"

StR Dr. Rüsch, Initiator dieses Bürgerbeteiligungsmodells, berichtete über die bisher erfolgten, bzw. in Umsetzung begriffenen Projekte, erwähnte deren Hindernisse bei der Durchführung durch ressortübergreifende Zuständigkeiten und mangelndes gemeinsames Vorgehen der GR Fraktionen.
Er begrüßt das Nachfolgeprojekt >MEHR ZEIT für GRAZ<, das sich dank der Aktivbürger zu einer hoffnungsvollen Weiterführung von Bürgerbeteiligung entwickelte.

 

Protokoll

 

Bericht vom 17. Forum

18. Jänner 2010, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema: "Bezirksdemokratie"

Frau Dr. Ursula Hammerl, Abteilungsvorständin im Präsidialamt, Magistratsdirektor-stellvertreterin und zuständig für die Bezirksämter, berichtete über die zukünftige verwaltungstechnische Veränderung durch die Zusammenlegung von Bezirksämtern.
Frau GR Christina Jahn, Klubobfrau des GR-Klubs der Grünen, und GR Peter Mayr, ÖVP-Gemeinderat, gingen auf die Bezirksentwicklung und die Bemühungen um Rationalisierung ein, die bis in das Jahr 2000 zurückreichen.

 

Protokoll

 

Bericht vom 16. Forum

16. November 2009, 18 - 20 Uhr, Mediacenter (Rathaus)

Thema 1: "Stadtentwicklungskonzept (Stek)"

Die Wünsche der vier Arbeitsgruppen zum Thema 4.0 Stek, welche am 25. April 2009 im Stadtplanungsamt abgegeben worden waren, wurden zusammengefasst auf der Videoleinwand vorgestellt.

Thema 2 : „Interkulturelle Frauenarbeit“ und „Interkultureller Musikstammtisch“

Mit diesen bereits bestehenden kleinen Ansätzen des Miteinander wird versucht, Feindbilder abzubauen und die Eigenart der verschiedenen Nationen, die in Graz ansässig sind (14 % Ausländer in Graz), wahrzunehmen.

 

Protokoll